Summer in the city..

Der Sommer zeigt sich in diesem Jahr von seiner schönsten Seite und wir können so viel Zeit im Freien verbringen. Mit dem richtigen Schutz für die zarte Babyhaut ist das auch alles kein Problem.

Wusstet Du, dass die Haut von Säuglingen und Kleinkindern keinen eigenen UV- Schutz hat? Des Weiteren solltest Duim ersten Lebensjahr nicht mit Sonnenschutzmitteln arbeiten, da diese die zarte Babyhaut unnötig belasten.

“Greift lieber zu sonnengerechter Kleidung.”, so Antje von De Bambini. So zum Beispiel mit leichter, atmungsaktiver Kleidung wie Body mit Pumphose oder Jumpsuits. Ein leichtes Tuch darüber, welches auch als Sonnenschutz für den Kinderwagen dienen könnte – und schon ist die empfindliche Babyhaut safe vor den Sonnenstrahlen. Denkt an den Kopfschutz für deinen Goldschatz sowie an das Verdeck oder Sonnenschirm am Kinderwagen. Dies schützt die kleinen Sweetys auch vor Überhitzung.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung überprüft

Wir legen den Fokus auf natürliche Schönheit. Bei uns gibt es nur bio-zertifizierte mit Liebe handgefertigte Produkte aus Deutschland und Europa für Mamas, Babys und die ganze Familie. Als Besitzerin einer privaten Kindergrippe in München der Casa de Bambini sowie Diplom-Montessori-Pädagogin, arbeite ich schon seit 1997 mit Kindern. Mir ist besonders wichtig, dass sich Kinder rundherum wohlfühlen. Und dies fängt schon bei der richtigen Produktauswahl an.

Deine Antje von De Bambini