Wohlfühlhaut mit antiallergener Kleidung!

Wohlfühlhaut mit antiallergener Kleidung!

Die Haut ist das größte Organ des menschlichen Körpers – Babyhaut sowie die Haut von Kleinkindern hat noch keine hohe Schutzbarriere und braucht unsere Unterstützung. Noch anspruchsvoller wird es bei Kindern mit Allergien z.B. Neurodermitis. Offene, juckende Hautstellen sind an der Tagesordnung und setzen die Kinder aber auch Eltern extrem unter Stress. Juckreiz und ständiges Kratzen steht Tag und Nacht auf der Tagesordnung.

In meiner langjährigen Arbeit mit Kindern in der Kinderkrippe hatte  ich schon sehr häufig Kontakt mit Kindern, die Neurodermitis hatten oder haben. Häufig haben Eltern jedoch keine Erfahrungswerte mit Neurodermitis, weil sie selbst nicht betroffen sind und fühlen sich unverstanden, ratlos und  hilflos. Es gibt leider auch kein Patenrezept, welches für alle Kinder mit Neurodermitis Anwendung findet. Durch Pflegeprodukte muss man sich durchprobieren und auch wissen, dass Neurodermitis-Schübe unterschiedlich stark ausfallen können. Jedoch kann man Kinder mit diesem Handicap sehr wohl mit ein paar wenigen Basics unterstützen.

Babys und Kleinkinder schwitzen, meist bekommen sie rote Wangen und der Haaransatz oder der Nacken wird dabei feucht. Jedoch ist die Fähigkeit zur Temperaturregulierung noch nicht voll entwickelt, darum besteht eine hohe Anforderung an die Stoffe.

Was jedoch unabdingbar ist, ist die Wahl der Bekleidung, worin sich das Kind mehrere Stunden am Tag drin befindet. Die Kleidung muss frei von chemischen Stoffen und Färbemitteln sein, atmungsaktiv sein und einen kühlenden Effekt haben, welcher sich beruhigend auf die Haut auswirkt. Bei DE BAMBINI ist jede Kollektion auch für Kinder mit Allergien geeignet. Somit kann sich Ihr Kind mit unseren Produkten wohl fühlen und dabei auch noch stylisch aussehen. Bei einer antiallergenen Kollektion ist es derzeit zB. nicht möglich, ein Kleidungsstück in knalligem Rot herzustellen, da Rot die meisten chemichen Inhaltsstoffe enthält. Rot ist also keine Farbe für Kinder mit Hautirritationen.

Bitte beachten Sie auch diese Punkte beim Waschvorgang der Wäsche. Das heißt, Sie sollten bei der Wahl des Waschmittels darauf achten, dass diese Anforderungen vom Waschmittel erfüllt werden.

Außerdem tragen folgende Punkte erfahrungsgemäß ebenfalls zum Wohlbefinden bei

  1. stressfreie Atmosphäre/ geregelte Tagesabläufe
  2. wenige Veränderungen, sehr wichtig in den ersten 3 Lebensjahren
  3. besonderes Augenmerk auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  4. häufig als sehr angenehm empfunden: Kleiderbäder
  5. guter Hautarzt ( DE Bambini arbeitet eng mit einem Hautarzt zusammen der sich auf das Thema Neurodermitis spezialisiert hat)

Schreiben Sie einen Kommentar